Hallo und herzlich willkommen auf unserer Vereinsseite des FC Gerlingen.

Der FC Gerlingen ist aus dem Zusammenschluss vom FC Gehenbühl, JFC Gerlingen und der Fußballabteilung der KSG Gerlingen im Jahre 2016 gegründet worden. Wir bieten Fußball für jedes Alter, von den Bambinis über die Aktiven bis zu den AH-Spielern, an. Ebenso haben wir eine Gymnastikabteilung, die mehrmals im Jahr Kurse für Rückengymnastik anbietet und eine Freizeitgruppe die Badminton spielt und kleinere Radtouren fährt.

Straßenfest in Gerlingen

Der FC Gerlingen sagt Danke!

Endlich nach 2 Coronajahren, war wieder Straßenfest in Gerlingen. Die Hauptstraße war kulinarische Fußgängerzone und auch auf dem Rathausplatz drängten sich viele Besucher. Auch ein regnerischer Beginn am Samstag konnte der guten Stimmung auf dem Fest nicht schaden. Und mittendrin der FC Gerlingen um die vielen Gäste zu bewirten und mit Speis und Trank zu versorgen.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für ihren Besuch an unserem Stand und unserer Bar!   

Ein ganz besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz. DANKE!

FC Gerlingen …da macht’s Spaß!

 


 


  Seefest 2022!  Ein    Volltreffer!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Wochenende 09.+10.Juli fand das 28. Seefest in Gehenbühl statt, mit großer Festmeile am Breitwiesenstadion. Der FC Gerlingen hatte zum Feiern eingeladen und viele Besucher aus nah und fern kamen.

In diesem Jahr hatten wir besonderen Grund zu feiern, denn seit 60 Jahren wird in den Breitwiesen Fußball gespielt. Vor 60 Jahren wurde der FC Gehenbühl gegründet! Dazu auch noch das erste Fest nach der Corona-Zwangspause. Alle hatten Bock, endlich wieder Gäste einzuladen und zu bewirten. Herrlich! Auch das Wetter hatte Lust mitzufeiern und bot 2 Tage bestes Festleswetter auf, bis auf einen kleinen erfrischenden Regenguss am Samstagabend. Und viele Besucher kamen zum Schauen, Plaudern, Essen und Trinken. Für den nötigen Schatten sorgten unsere Zelte an der Festmeile und für Abkühlung das große Getränkeangebot. Parallel fand am Samstag auf dem Stadionrasen ein großes Funino-Festival statt. Auch vom Fest aus bequem und gut zu verfolgen. (siehe auch Bericht im Anschluss)  Am Samstagnachmittag gab es dann ein Elfmeterturnier auf dem Rasen. Ein spannendes Event auf dem Rasen. Gewonnen hat am Ende das Team „Lokomotive Uranov“! (siehe Bild unten)  Herzlichen Glückwunsch!

Nebenan war die Stimmung ebenfalls gut und ausgelassen, denn mit dem Spielemobil konnten die kleineren Gäste auf verschiedenste Art aktiv sein und hatten sichtlich ihren Spaß.

Der Schützenverein Gerlingen war mit seiner Schießbude auch wieder mit dabei und lud zum Preisschießen ein. Auch unser Bürgermeister versuchte sich an der Schießbude, mit Erfolg.  In der Festlesküche waren derweil viele eifrige Helfer immer bereit die Gäste mit leckerem Essen zu versorgen. Ebenso wie am Bierwagen, wo kräftig gezapft und ausgeschenkt wurde. Mit oder ohne Alkohol, frisch gezapft und kühl oder heiß frittiert und gegrillt, für jeden war etwas dabei. Am Sonntagmorgen fand in diesem Jahr leider kein Gottesdienst statt, vielleicht wieder im nächsten Jahr? Aber auch so kamen schon zum Beginn am Sonntagmorgen viele Gäste und einige hätten sich über ein Weißwurstfrühstück gefreut. Eigentlich Tradition beim Seefest. Hatten wir in diesem Jahr nicht auf dem Speiseplan, aber das Weißwurstfrühstück gibt es bestimmt wieder im nächsten Jahr. Auf dem Rasen waren am Sonntag noch die E-Jugend Mannschaften des FC Gerlingen am Ball und absolvierten Freundschaftsspiele.

Alles in Allem zwei schöne Tage beim Seefest, das uns 2 Jahre lang gefehlt hatte. Gutes Wetter und zufriedene Gäste, was will man mehr!?

Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern, die am und ums Fest mitgeholfen haben.

Vor allem auch den Eltern unserer Jugendspieler!

Vielen Dank an das Organisationsteam unter Sigi Hahn und Luigi Fattorusso. Immer zur Stelle, wenn es irgendwo klemmt. So wie auch die festen Größen bei Bestellung und Einkauf, sowie beim Verlegen der Strippen und Kabel. Alles andere als einfache Aufgaben!

DANKE!

Unseren Gästen danken wir recht herzlich für den Besuch beim Seefest, kommen Sie doch einfach im nächsten Jahr wieder vorbei.

(V.K.)    


  1. Funino-Festival am 09.07.22 in Gerlingen

 Am Samstag bei schönstem Sommerwetter fand unser 2. Funino-Festival im Rahmen unseres Seefestes statt.

Wie schon im letzten Jahr zu unserer Einweihung des neuen Kunstrasens in den Breitwiesen, haben wir wieder 3 Jahrgänge zu unserem außergewöhnlichen Event eingeladen. Die Spielform Funino ist im Kreis Ludwigsburg noch nicht so weit verbreitet, sodass unser Festival wieder große Begeisterung hervorrief und 13 Gastmannschaften anzog.

Bei dieser Spielform stehen sich zwei 3-er Teams gegenüber und spielen jeweils auf 2 kleine Tore. Die jüngsten Kinder (Jahrgang 2016) spielten auf 4 Funino-Feldern. Die älteren Jahrgänge 2015 und 2014 spielten zusätzlich als Saisonvorbereitung die Hälfte der Spiele in F-Jugendmodus (4+1) bei 6 bzw. 8 Mannschaften.

Die Kids hatten riesigen Spaß bei vielen Spielen mit ebenso vielen Toren. Es war eine tolle Stimmung bei der auch die mitgereisten Fans in Form von Eltern, Großeltern und Geschwistern nicht zu kurz kamen. Das Rahmenprogramm mit dem üppig ausgestatteten Spielmobil der Stadt Gerlingen am Rande des Festes, hat sein Übriges dazu beigetragen.

Zum Schluss gab es für alle Teilnehmer Medaillen, Fußball-Stifte und Fußball-Blöcke als Preise, die sicher ein unvergessliches Andenken an dieses grandiose Event sein werden. Hierbei bedanken wir uns bei der Pokal-Fabrik Gerlingen, die uns wieder wie im Vorjahr mit den Medaillen ausgestattet hat.

Vielen Dank auch an alle Mannschaften, Trainer, Fans und Helfer, die zu diesem gelungenen Event beigetragen haben und wir freuen uns bereits auf das 3. Funino-Festival im nächsten Jahr!

(GH)


 


 

In den Farben getrennt
In der Sache vereint!

Klares Zeichen der Solidarität und gegen den Krieg in der Ukraine von Team 1 und der ersten Mannschaft von TSF Ditzingen vor dem Anpfiff!



Mehr über uns auf unseren Social-Media-Kanäle auf Facebook und Instagram!

 

 

 

 

2022: ChannelPartner wünscht ein gutes Neues Jahr! - channelpartner.de

FC Gerlingen … da macht´s Spaß




FC Gerlingen Vereinsheim in den Breitwiesen, für Fußballinterressierte
 
Neben SKY steht nun auch DAZN zum Fußball schauen zur Verfügung!
 
Natürlich immer unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnungen für die Innengastronomie!
 

 

Dezentraler wfv Lehrgang Basiswissen (Bezirk Enz / Murr) beim FC Gerlingen erfolgreich beendet

Am Freitag 24.09., Samstag 25.09. und wieder am Freitag 01.10.2021 fand beim FC Gerlingen der dezentrale Lehrgang Basiswissen des Württembergischen Fußballverbandes in Präsenz statt. Referent des wfv war Wolfgang Lamitschka, der auch die Trainerschule bei unserem FC Gerlingen leitet.

Das Ziel des Lehrgangs, der als Einstieg in die C- Lizenz gilt, war das Erlernen von Grundlagen für das richtige Trainieren und Betreuen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Als Zielgruppen gelten Trainer*innen von Mannschaften, die in allen Altersklassen tätig sind.

Insgesamt nahmen 27 Teilnehmer*innen am Lehrgang teil. Die weiteste Anreise hatte Volker Dreher vom FV Ebingen (Albstadt). Seine Rückmeldung zum Lehrgang war mehr als rührend: „Aus Albstadt-Ebingen kam ich her, der Lehrgang, der gefiel mir sehr. Egal ob Praxis oder Theorie, wir lernten alles und gingen nicht in die Knie. Ich danke für den tollen Kurs, Die C- Lizenz ist nun ein muss.“

12 Trainer*innen sind aktuell von den Bambinis bis zu den E- Junioren tätig und die anderen 15 von den D- Junioren bis zu den Erwachsenen. Der FC Gerlingen selbst stellte alleine 11 Teilnehmer!

Die Inhalte in Theorie und Praxis waren unter anderem, Ausbildungsleitsätze/-ziele/Trainerpersönlichkeit/Kinderperspektive: Wir bilden aus. Wir sind (d)ein Team! Wir sind Vorbild! Trainer-Team-Modell: Stationstraining, Zielspiele, Ballorientiertes Spiel, Steuerungsinstrumente, Spielintelligenz, Allgemeine Entwicklung im Kindes- und Jugendalter / Altersgemäßes Training, Kleine Spiele Einordnung, Methodik, Übungssituationen, Fußballtechnik, Methodik und die Nachbereitung der Coaching-Punkte.

Als ehemaliger Oberliga Schiedsrichter war auch Florian Buller vom SV Leonberg/Eltingen beim Lehrgang dabei. Er meinte, „dass das eine hochinteressante neue Sicht auf den Fußball durch die Trainerbrille war und es Spaß auf mehr macht. Der Lehrgang ist sehr zu empfehlen.

Der Unterricht in der Theorie wurde sehr abwechslungsreich gestaltet. Es fand Frontalunterricht mit Gruppenarbeiten statt und hier wurde die Präsentation der Arbeitsergebnisse bei schönstem Wetter ins Freie verlegt. Auch mussten die Teilnehmer*innen freie Vorträge halten, Hausaufgaben machen und Videos analysieren. Ein ständiger Dialog zwischen Teilnehmer*innen und Referent stellte ebenfalls Lernerfolge sicher.

Auch in der Praxis konnten sich alle förmlich austoben. Ob als Leiter einer Station oder als „Spieler“. Ein leichter Muskelkater gehört auch hier seit Jahren zum Lieferumfang. Beeindruckend war, wie sich innerhalb kürzester Zeit eine Gruppe finden und zusammen Wissen teilen kann. Dazu Marco Klein vom FC Gerlingen: „Ich bekam sehr wertvolle Impulse mit großem Praxisbezug. Auch die Coaching-Elemente und das ständige Feedback untereinander hat unser Referent hervorragend einfließen lassen.“

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Trainer C-Lizenz ist der „Teamleiter Profil Kinder“, der voraussichtlich im ersten Quartal 2022 wieder beim FC Gerlingen stattfinden wird.

Wolfgang Lamitschka zum abgeschlossenen Lehrgang: „Wie sicherlich bekannt ist, kann ich beim Fußball im positiven Sinn sehr anstrengend sein. Diese Gruppe hat es jedoch geschafft, alles aus mir herauszuholen was möglich war. Es waren drei fantastische Tage die mir riesig Spaß gemacht haben. Ich hoffe, dass ich viele vom „Gerlinger Lehrgang“ auf dem Weg zur C- Lizenz weiter begleiten darf.“

Natürlich kann auch ein großes Dankeschön nicht fehlen. Gerne zitieren wir noch einmal Wolfgang: „Ich bin schon seit über 20 Jahren als Fußball-Lehrer des wfv unterwegs, doch solch herausragende Schulungsbedingungen habe ich selten erlebt. Angefangen vom Schulungsraum bis zum exzellenten Kunstrasenplatz. Wir hatten ganz kurze Wege und das hat dazu beigetragen, dass alle Teilnehmer*innen so großartig mitgemacht haben und auch wieder nach Gerlingen kommen wollen. Das Bereitstellen von Speisen und Getränken trug ebenso zum Gelingen des Lehrgangs bei. Ein ganz besonderer Dank an unseren Verantwortlichen Facility-Manager der Breitwiesenschule Herrn Merz und an Claudia Czerny, Sonja und Luigi Fattorusso. Sie haben einen großen Anteil daran, dass sich unser FC Gerlingen und unsere Stadt als exzellente Gastgeber präsentiert haben.“

_______________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Ehrenordnung_MV 2020



FCG Trikot fährt nach Berlin Ralph Brinkhaus erhält Erinnerungsgeschenk

Ralph Brinkhaus ist seit September 2018 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der er seit 2009 als Mitglied des Deutschen Bundestages angehört. Er ist Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Ostwestfalen-Lippe und war bis März 2019 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Gütersloh. Er hat aber auch eine Gerlinger Fußballvergangenheit. Bei seinem Besuch beim hiesigen CDU Ortsverband in Gerlingen wurde ihm vom Parteivorsitzenden Herrn Nau ein Trikot des FC Gerlingen überreicht. Mit besten Grüßen von seinem ehemaligen Mitspieler und Vorsitzenden des FC Gerlingen Erich Wiesner. R.Brinkhaus spielte Ende der 1980er Jahre beim damaligen FC Gehenbühl. Seinen Dank für dieses Erinnerungsgeschenk können Sie sehen und hören: Dankesvideo R.-Brinkhaus (leider noch gedreht).


Wichtige Termine des FC Gerlingen für 2022:

FCG Mitgliederversammlung 2022 – 28.04.2022 – 19.30 Uhr

Seefest / Sommerfest 2022 – 09.07.-10.07.2022

Straßenfest in Gerlingen am 10. und 11.September 2022

Weihnachtsfeier am 03. Dezember 2022