08.10.23 Türk Gücü Möglingen II – FCG II 1:4

Klare Sache beim Auswärtsspiel. Schon mit Anpfiff konnten wir das Spiel bereits kontrollieren, standen hinten sicher und erarbeiteten und die ersten Chancen. Es dauerte aber bis zu 30. Minute als Kulijer eine flache Hereingabe von Koch verwertete und auf 0:1 stellte. Keine zwei Minuten später nahm sich Neufer ein Herz und schoss knapp hinter der Mittlelinie über den weit vorne stehenden gegnerischen Torspieler. (32.) Trotz eigentlich voller Kontrolle unterlief uns kurz vor der Pause ein Fehler im Aufbauspiel und wir mussten den aus unserer Sicht unnötigen Anschlusstreffer zum 1:2 hinnehmen.
Nach dem Wechsel konnten wir unsere Konzentration allerdings wieder aufnehmen und konnten unsererseits nach schönem Pressing im gegnerischen Aufbau den Ball erobern und wieder durch Kulijer den alten Abstand wieder herstellen. (47.) Kurz darauf konnte Neufer nach einem Eckball das Ergebnis noch einmal zum 1:4 Endstand erhöhen.(68.)

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 × vier =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .