18. Spieltag 19.03.2023

FCG I – TV Möglingen 4:4Aufholjagd mit Punktgewinn belohnt. Die erste Aktion gehörte den Gästen aus Möglingen, die einen der ersten Angriffe direkt verwerten konnten und bereits nach 13 Minuten mit 0:1 in Führung gehen konnten. Unsere Antwort kam aber postwendend, als Arvanitidis einen Angriff zum 1:1 Ausgleich vollendete. Mit einem Freistoß konnten die Gäste aber in Minute 31 den alten Abstand wieder herstellen. Nach der Pause lief es zunächst wieder gegen uns, als zunächst ein Kopfballtreffer das 1:3 bedeutete (50.), woraufhin kurz darauf sogar auf 1:4 erhöht wurde.(74.) Nun begann aber unsere Aufholjagd. Nachdem direkt im Anschluss Hohmann eine Ablage des eingewechselten Riegers in die Maschen drosch (75.), war es Rieger der in der 80. Minute Verantwortung übernahm und einen uns zugesprochenen Foulelfmeter sicher verwandelte. In der Schlussphase setzten wir alles nach vorne und so war es wieder Arvanitidis dem der den vielumjubelten Ausgleichstreffer zum 4:4 gelang. (88.)

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vierzehn − 10 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .