26. Spieltag 14.05.2023

SV Riet – FCG II 2:2Umkämpftes Unentschieden. Zunächst kamen wir auf schwierigem Platz überhaupt nicht in die Partie. Viele einfache Fehler und Unkonzentriertheiten im Ballbesitz prägten zunächst das Bild. In der 25. Minute konnten wir zunächst den Ball richtig klären und waren anschließend auch nicht präsent genug im Zentrum, weshalb der Stürmer von Riet das 1:0 erzielen konnte. Kurz vor der Pause erhöhten die Hausherren per direkt verwandeltem Eckball zur 2:0 Pausenführung(43.). Nach dem Wechsel kamen wir besser aus der Kabine. Zunächst konnte Kühn nur noch durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Aisenbrey sicher (49.) Im weiteren Verlauf erspielten wir uns mehr Spielanteile ohne ganz konsequent zu sein. In der 63. konnten wir einen Angriff dann doch noch erfolgreich umsetzen, als nach einer Kombination der Ball unter erneuter Beteiligung von Aisenbrey im Tor landete. Die bildete auch den Endstand von 2:2.

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei × vier =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .