B1-Jugend Regionenstaffel 19.11.23 8.Spieltag FCG-SV Vaihingen 2 2:2(2:2)

Am vergangenen Sonntag morgen empfingen wir bei herrlichem Herbstwetter den Tabellenführer SV Vaihingen in den heimischen Breitwiesen.
Nach den negativen Ergebnissen in den letzten Wochen wollte man zumindest unser Ballgewinnspiel in puncto agressivem und offensivem Anlaufen in allen Mannschaftsteilen deutlich verbessern.
Doch nach 5 Minuten war dies alles bereits wieder Makulatur, als man dem Gegner bei deren Führungstor nur Begleitschutz gab. Glücklicherweise konnten wir nur 2 Minuten später nach tollem Winkelpass von Linus Cernjul durch Kai Winkler den 1:1-Ausgleich erzielen.
In der 17. Minute hatte dann Colin Gundel Pech nach einem Eckball von Yannick Mieck, seine Direktabnahme klatschte an das Lattenkreuz.
Nur kurze Zeit später war es wieder das Tandem Mieck/Gundel. Yannick Miecks scharf getretener Freistoß konnte vom gegnerischen Torspieler nur nach vorne abgewehrt werden und Colin Gundel war zu Stelle – 2:1!
Danach verfiel man leider wieder in den alten, passiven Modus und man musste verdientermaßen noch vor dem Halbzeitpfiff den 2:2-Ausgleich hinnehmen (34.Min.).
In der 2.Hälfte zeigten unsere FCG-Jungs aber nach langer Zeit mal wieder, was in Ihnen steckt und man brachte den gegnerischen Tabellenführer an den Rande seiner ersten Niederlage. Doch sehr gute Einschussmöglichkeiten durch Linus Cernjul nach Vorarbeit von David Petricevic, Kai Winkler und in der Nachspielzeit von Linus Bayer konnten leider nicht mehr genutzt werden. Am Ende stand somit ein hochverdientes 2:2-Unentschieden und das Wissen, das wir mit dem nötigen Engagement auch in dieser Liga bestehen können.
Nun freuen wir auf das Highlight-Spiel nächsten Samstag Mittag, 25.11. um 13:15 Uhr, Pokal-Achtelfinale gegen den TV Aldingen, und hoffen auf die notwendige Unterstützung aller FCG-Fans!
Es spielten: Laurin Pitsch (TS), Linus Cernjul, Benjamin Frenzel, Tim Schulze, Neo Bender (C), Colin Gundel (1 Tor), David Petricevic, Finn Maser, Henry Strauss, Julian Kick, Yannick Mieck, Kai Winkler (1 Tor), Jan von Brand, Frederic Marek, Louis Gutöhrlein, Linus Bayer

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

8 − 7 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .