B1-Jugend Regionenstaffel 25.10.23 6.Spieltag Germania Degerloch 1-FCG 6:0(1:0)

Am vergangenen Mittwoch Abend traten wir zum Flutlichtspiel bei Germania Degerloch unter dem Fernsehturm an.


In der ersten Halbzeit war es ein hochklassiges Spiel mit den etwas größeren Spielanteilen für die Gastgeber. Dies münzten Sie auch in eine 1:0-Halbzeitführung um durch einen Treffer in der 15.Min. nach einem krassen Abspielfehler im eigenen FCG-Aufbauspiel.

Aber auch wir hatten Anteil an einem tollen Match durch einige schnelle Vorstöße, die aber nicht von Erfolg gekrönt waren.

Im 2.Abschnitt zeigten wir dann aus dem Nichts leider unser hässliches Gesicht und mussten in den ersten 10 Minuten 3 Gegentreffer (!) durch teilweise haarsträubende individuelle Fehler hinnehmen. 

Auch die restlichen Spielminuten verliefen in FCG-Schockstarre. Man konnte keine einzige Torchance mehr herausspielen und musste noch 2 weitere Gegentreffer hinnehmen, was zu einer auch in dieser Höhe verdienten 0:6-Schlappe führte.
Kopf hoch Jungs, die Liga ist einfach sehr stark und wir müssen erkennen, dass man mit weniger als einer hundertprozentigen Leistungsbereitschaft kein Spiel gewinnen kann. Nun heißt es erstmal durchatmen bis zum nächsten Spiel nach den Herbstferien am Sonntag, 12.11. um 10:30 Uhr beim TSV Bernhausen.

Vielen Dank noch an die zahlreiche Unterstützung durch unsere FCG-Anhänger!

Es spielten:
Laurin Pitsch (TS), Julian Kick, Benjamin Frenzel, Neo Bender (C), Yannick Mieck, Tim Schulze, Henry Strauss, David Petricevic, Finn Maser, Jan von Brand, Antoine Kocher,  Maximilian Euler, Kai Winkler, Linus Cernjul 

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

14 − 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .