B1-Jugend Regionenstaffel 3.3.2024 10.Spieltag SV Sillenbuch 1-FCG 1 7:0(3:0)

Am vergangenen Sonntag morgen führte uns der Weg nach Sillenbuch zum nächsten Auswärtsspiel.
Leider waren die personellen Voraussetzungen mehr als dürftig….insgesamt 8 Spieler(!) musste größtenteils aus Krankheitsgründen absagen und nur dank des Einsatzes von Philipp Weiß aus der B2 hatte man wenigstens einen Spieler auf der Bank.
Somit war klar, dass es eine äußerst knifflige Aufgabe war gegen einen Gegner, der bereits das Hinspiel deutlich für sich entschied.
Unsere 12 Jungs machten Ihren Job im Großen und Ganzen ordentlich, doch ein Doppelschlag in der Anfangsphase mit zwei irregulären Gegentoren (1.Tor Foulspiel an unserem Torspieler Laurin Pitsch, 2.Tor klares Abseits) machten die Aufgabe noch schwieriger.
Anschliessend hielt man ganz gut mit, hatte auch mit einem Distanzschuss von Yannick Mieck eine gute Torchance, doch das nächste Gegentor zum 0:3 noch in der ersten Halbzeit war dann bereits die Vorentscheidung, zumal man quasi nicht durchwechseln konnte und einige Spieler auch gehörigen Trainingsrückstand haben.
Im 2.Spielabschnitt wollte man wenigstens gut dagegen halten, was leider auch nicht so gut klappte. Man musste weitere 4 Gegentreffer hinnehmen, so dass am Ende eine verdiente, wenn auch deutlich zu hohe Niederlage von 0:7 stand.
Es gilt nun die Köpfe oben zu halten, frisch motiviert in die neue Trainingswoche zu starten und mit hoffentlich einigen Rückkehrern am nächsten Sonntag, 10.3. um 10:30 Uhr das Heimspiel gegen SV Leonberg/Eltingen 1 motiviert anzugehen.
Vielen Dank für die Unterstützung der mitgereisten Eltern und vor allem an den Aushilfstrainer der A-Jugend Marcus Mieck.
Es spielten: Laurin Pitsch(TS), Neo Bender, Julian Kick, Louis Gutöhrlein, Colin Gundel, Yannick Mieck, Finn Maser (C), Kai Winkler, Philipp Weiß, Frederic Marek, Henry Strauss, Antoine Kocher

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 + 16 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .