D1-Berichte

FC Gerlingen Jahrgang 2007 D1-Jugend
Samstag, 09.11.2019 Quali-Leistungsstaffel 3
FCG 1-SV Germania Bietigheim 1     5:1(1:0)

Am vergangenen Samstag vormittag fand auf der heimischen Schillerhöhe das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Bietigheim statt.

Nach einer hektischen Anfangsphase mit vielen Zweikämpfen ohne spielerische Linie musste eine Standardsituation zur FCG-Führung herhalten. Nach einer Freistoßflanke von Finn Maser konnte Linus Cernjul technisch anspruchsvoll im Zentrum per Direktabnahme vollstrecken.

In der Folgezeit bis zum Pausenpfiff waren die FCG-Jungs zwar das überlegene Team, aber dabei wurde viel zu oft mit hohen Bällen agiert. Die Bietigheimer hatten ein gutes Umschaltspiel zu bieten, jedoch stand unsere hintere Reihe sehr sicher.

Die Vorgabe für den 2.Spielabschnitt war aktiv das Spiel zu diktieren um weitere eigene Tore folgen zu lassen. Und die Jungs setzten dies mit einer am heutigen Tage auch sehr guten Chancenverwertung toll um. Frederic Marek per Fernschuss in der 39.Min. und Tim Schulze nur eine Minute später aus kurzer Distanz konnten auf 3:0 erhöhen.

Auch das zwischenzeitliche Anschlusstor der Bietigheimer per Neunmeter nach Handspiel in der 42.Min. brache uns nicht aus der Ruhe. Ganz im Gegenteil, Tim Schulze mit einem klasse Sololauf in der 49.Min und Finn Maser per Kopf nach Eckball Leon Teller in der 57.Min. schraubten am Ende das Endergebnis auf ein etwas zu hoch ausgefallenes 5:1!

Der Jubel nach dem Spiel war groß, konnte man somit nun selbst vor dem letzten Spieltag die Tabellenführung übernehmen und hat somit am letzten Spieltag nächsten Samstag, 16.11. um 11:00 Uhr beim TV Pflugfelden 1 die große Chance den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt zu machen.

Unser Team würde sich über zahlreiche Unterstützung sehr freuen!

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren (Fa. Vaterpass, Fa. Teller, Fa. Agip, Fa. Knipf, Fa. Cat Price, Fa. Gala Design) und unseren Eltern für die tolle Unterstützung und die klasse Bewirtung (Danke an unser Orga-Team !).

Es spielten:
Marius Munz(TS), Frederic Marek (C, 1 Tor), Finn Maser (1 Tor), Linus Bayer, Jan von Brand, Leon Teller, Yannick Mieck, Linus Cernjul (1 Tor), Henry Strauß, Neo Bender, Julian Seeger, Tim Schulze (2 Tore)

MM

 

 

 

FC Gerlingen Jahrgang 2007 D1-Jugend
Samstag, 19.10.2019 Quali-Leistungsstaffel 3
TSV Münchingen 1-FCG 1     2:4(1:3)

Am vergangenen Samstag vormittag spielten wir bei regnerischem Wetter auf dem tiefen und glitschigen Rasenplatz in Münchingen.

Dabei versetzten unsere Jungs Ihren Anhang in ein Wellental der Gefühle. Sehr gute Phasen aber auch weniger gute Momente wechselten sich über die gesamten 60 Minuten ständig ab.

Den Start konnte man als beste Spielsequenz einordnen. Bereits in der 1.Minute konnte uns Maximilian Euler nach herrlicher Vorarbeit von Neo Bender mit 1:0 in Führung bringen. Und als Linus Cernjul nach tollem Pass von Jan von Brand auf 2:0 erhöhte(7.Min.) und man einen Angriff nach dem anderen auf das Münchinger Gehäuse startete, wurde wohl nur noch über die Höhe des Sieges spekuliert.

Dies war aber leider ein Trugschluss, denn die leichtfertig vergebenen Großchancen sollten sich rächen. Nach einem langen Ball des Gegners stimmte die Abstimmung zwischen unseren Reihen überhaupt nicht und plötzlich stand es nur noch 1:2 (18.Min.).

Plötzlich wurde das Spiel offener und die Jungs hatten vor allem im Ballgewinnspiel große Probleme. Glücklicherweise gelang uns kurz vor dem Halbzeitpfiff durch Semih Aydin per Alleingang das etwas beruhigende 3:1.

Mit der Ruhe war es dann über weite Strecken im 2.Abschnitt leider vorbei, unsere mittlere Reihe hatte große Probleme im Umschaltspiel. Die läuferische Komponente fehlte und das Spiel wurde zunehmend ausgeglichener. Zwar hatten wir auch weiterhin ein Chancenplus, aber man war auch dabei einfach nicht konsequent genug. Es kam wie es kommen musste, der Gegner erzielte in der 52.Minute den Anschlusstreffer zum 2:3 und glücklicherweise konnte uns Leon Teller per Abstauber in der 56.Min. mit dem entscheidenden 4:2 vor einer heikleren Schlussphase bewahren…

Schlussendlich stehen aber die 3 Punkte auf der Habenseite und nun freuen wir uns auf die Ferien.

Nach den Herbstferien am Samstag, 9.11. empfangen wir in unserem letzten Heimspiel dieses Jahres um 11:00 Uhr den Tabellenführer Germania Bietigheim. Das gesamte Team würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren (Fa. Vaterpass, Fa. Teller, Fa. Agip, Fa. Knipf, Fa. Cat Price, Fa. Gala Design) und unseren Eltern für die tolle Unterstützung und die klasse Bewirtung (Danke an unser Orga-Team !).

Es spielten:
Marius Munz(C, TS), Semih Aydin (1 Tor), Finn Maser, Maximilian Euler (1 Tor), Linus Bayer, Jan von Brand, Leon Teller (1 Tor), Yannick Mieck, Linus Cernjul (1 Tor), Henry Strauß, Neo Bender, Tim Schulze

MM

 

 

 

FC Gerlingen Jahrgang 2007 D1-Jugend
Samstag, 12.10.2019 Quali-Leistungsstaffel 3
FCG 1-FV Löchgau 2    3:0(1:0)

Am vergangenen Samstag vormittag empfingen wir bei sonnigem Herbstwetter den FV Löchgau 2 auf der heimischen Schillerhöhe (Kunstrasenplatz).

Und unsere Jungs passten sich den tollen Bedingungen nahtlos an und erwischten gegen das ein Jahr jüngere Leistungsteam aus Löchgau einen „Sahnetag“.

In der ausgeglichenen ersten Spielhälfte mit jeweils einer Großchance auf beiden Seiten, sorgte unser Capitano Frederic Marek für den Knalleffekt quasi mit dem Halbzeitpfiff. Mit einem Schuss aus über 20 Metern Entfernung direkt in den Winkel brachte er seinen FCG in Führung.

Die Jungs nahmen sich in der 2.Halbzeit die Trainervorgaben zu Herzen und spielten weiterhin nach vorne ohne in den Verwaltungsmodus umzuschalten. Diese Hälfte gehörte eindeutig dem FCG und man ließ Ball und Gegner laufen. Doch trotz einiger sehr schön herausgespielten Tormöglichkeiten (u.a. Freistoßhammer von Finn Maser an das Lattenkreuz) dauerte es bis zur 48.Minute, als man endlich das erlösende 2:0 erzielen konnte. Linus Cernjul konnte sich auf der rechten Seite wieder einmal eindrucksvoll durchsetzen und mit einem Schuss ins lange Eck überlegt abschließen.

In der 53.Minute dann sogar das 3:0. Finn Masers abgefälschter Freistoß landete bei Linus Cernjul, der Frederic Marek mit einem flachen Querpass bediente und dieser mit seinem 2.Tor am heutige Tage seine Leistung krönen konnte.

Kompliment an das gesamte Team – Das Spiel war Werbung für den Jugendfußball mit hohem Tempo, Einsatzfreude und tollen Spielzügen auf beiden Seiten!

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren (Fa. Vaterpass, Fa. Teller, Fa. Agip, Fa. Knipf, Fa. Cat Price, Fa. Gala Design) und unseren Eltern für die tolle Unterstützung und die klasse Bewirtung (Danke an unser Orga-Team !).

Am kommenden Samstag, 19.10. spielen wir um 10:30 Uhr beim TSV Münchingen.

Es spielten:
Marius Munz(TS), Kai Winkler, Finn Maser, Frederic Marek (C), Louis Gutöhrlein, Maximilian Euler, Linus Bayer, Jan von Brand, Leon Teller, Linus Cernjul, Henry Strauß, Julian Seeger, Neo Bender

MM

 

 

FC Gerlingen Jahrgang 2007 D1-Jugend
Donnerstag 03.10.2019 VR-Cup Endrunde 5.Platz

Am Tag der Deutschen Einheit nahmen wir am Endrundenfinale des VR-Talentiade-Cups auf dem Kunstrasenplatz des TSV Ludwigsburg teil.

Um das Halbfinale zu erreichen, musste man in einer Vierergruppe mit 6 Spielen (gegen jeden Gegner 2 Spiele) den ersten Platz erreichen, also ein schwieriges Unterfangen.

In der Endabrechnung konnte man leider „nur“ den 2.Platz erreichen, da man im 1.Spiel gegen die SGM Markgröningen-Riexingen etwas „neben der Kappe“ verdient mit 1:4 unterlag. Dies bedeuteten auch die einzigen Gegentore, da man die anderen Spiele „zu null“ gestalten konnte. Unter anderem auch im 2.Aufeinandertreffen gegen die Markgröninger/Riexinger, als man beim 0:0 dem Sieg sehr nahe war.

Somit erreichte man als bester Gruppenzweiter den 5.Platz von ursprünglich knapp 100(!) teilnehmenden Teams .

Tolle Leistung, Tolle Elternunterstützung!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

FCG 1-TSV Phoenix Lomersheim 1 0:0 und 3:0
FCG 1-SpVgg Hirschlanden 1 1:0 und 2:0
FCG 1-SGM Markgröningen/Riexingen 1 1:4 und 0:0

Wir danken ebenfalls unseren zahlreichen Sponsoren (Fa. Vaterpass, Fa. Teller, Fa. Agip, Fa. Knipf, Fa. Cat Price, Fa. Gala Design) für die Unterstützung.

Nach einem nun folgenden langen,spielfreien Wochenende empfangen wir am Samstag, 12.10. um 10:30 Uhr den FV Löchgau 2 am 4.Spieltag der Quali-Leistungsstaffel 3 auf der heimischen Schillerhöhe.

Es spielten:
Jan von Brand(TS), Henry Strauß (1 Tor), Maximilian Euler, Linus Bayer (3 Tore), Tim Schulze, Finn Maser, Leon Teller (1 Tor), Neo Bender, Julian Seeger (2 Tore), Yannick Mieck, Frederic Marek (C)

MM

 

 

FC Gerlingen Jahrgang 2007 D1-Jugend
Dienstag 01.10.2019 Quali-Leistungsstaffel 3
SKV Rutesheim 2-FCG 1    0:6(0:2)

Am vergangenen Dienstagabend traten wir in einem vorgezogenen Spiel des 3.Spieltages bei der SKV Rutesheim 2 an.

Unter hervorragenden Bedingungen (toller Kunstrasenplatz, Flutlicht) konnten wir bereits in der 5.Min. durch Linus Cernjul nach einer wunderbaren Vorlage von Maximilian Euler per Hacke das 1:0 erzielen.

Diese Führung im Rücken gab uns zunehmend Sicherheit in den spielerisch sehr gekonnten Aktionen und fast schon folgerichtig konnte Kai Winkler in der 18.Min. mit einem satten Linksschuss auf 2:0 erhöhen. Weitere toll herausgespielte Torchancen wurden leider nicht genutzt.

Im 2.Spielabschnitt waren wir zwar weiter sehr dominant, aber unser berühmter Schlendrian setzte auch dieses Mal leider wieder ein. So hatten wir Glück, dass der Schiedsrichter ein Gegentor aufgrund einer vermeintlichen Abseitsposition nicht gelten ließ.

Diese Situation war noch mal ein Hallo-Wach-Effekt und wir legten wieder richtig los. Tim Schulze erzielte in der 42.Min. nach Vorarbeit von Linus Cernjul das vorentscheidende 3:0.

Und in den letzten 10 Minuten, als der Gegner zunehmend müder wurde, legten wir durch Tim Schulze per Alleingang, Leon Teller mit einem satten Flachschuss und wiederum Tim Schulze nach Vorlage von Henry Strauß nochmal richtig nach.

Somit stand am Ende ein standesgemäßer und ungefährdeter 6:0-Auswärtssieg, klasse FCG-Jungs!

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren (Fa. Vaterpass, Fa. Teller, Fa. Agip, Fa. Knipf, Fa. Cat Price, Fa. Gala Design) und unseren Eltern für die tolle Unterstützung.

Es spielten:
Marius Munz(TS), Jan von Brand, Tim Schulze (3 Tore), Finn Maser, Kai Winkler (1 Tor), Maximilian Euler, Leon Teller (1 Tor), Neo Bender, Linus Bayer, Yannick Mieck, Linus Cernjul (1 Tor), Frederic Marek (C), Henry Strauß

MM

 

 

FC Gerlingen Jahrgang 2007 D1-Jugend
Samstag 28.09.2019 Quali-Leistungsstaffel 3
FCG 1-DJK Ludwigsburg 1      7:3(5:1)

Am vergangenen Samstagvormittag empfingen wir zum ersten Heimspiel dieser Saison das Team von DJK Ludwigsburg auf der heimischen Schillerhöhe.

Unsere Jungs legten los wie die Feuerwehr und zeigten deutlich, dass man die Vorwochen-Niederlage vergessen machen wollte.

Doch es folgte nach 5 Spielminuten die kalte Dusche mit dem 0:1-Kontergegentreffer.

Aber man schüttelte sich kurz und dominierte die weitere erste Hälfte doch deutlich. Zwar hatte der Gegner durch unangenehme lange Bälle immer mal wieder Tormöglichkeiten, doch die klareren und die Mehrzahl an Torchancen hatten eindeutig wir.

Dabei konnte Linus Cernjul einen Doppelpack zur 2:1-Führung schnüren (10.Min, 15.Min.). In der 20.Min stellte dann Finn Maser per Kopf nach Eckball von Leon Teller auf 3:1. Und mit einem klasse herausgespielten Angriff über Semih Aydin, der Tim Schulze mit einem einstudierten Winkelpass bediente, hieß es 4:1 für uns. Frederic Marek stellte dann mit einem Fernschuss mit dem Halbzeitpfiff sogar auf 5:1 für seine Farben.

Die 2.Halbzeit war dann weniger gut. Zwar erzielte man noch zwei weitere Treffer durch den 3.(!) Treffer von Linus Cernjul (37.Min.), der sich für sein sehr laufintensives Spiel toll belohnte und durch eine klasse Direktabnahme von Semih Aydin (54.Min.), doch man kassierte auch noch zwei weitere Gegentreffer (44. und 47.Min.).

Außerdem hatte der Gegner noch einige weitere Einschussmöglichkeiten, dabei zeigten wir doch ungewohnte Defensivschwächen.

Diese gilt es im Hinblick auf die kommenden Spiele abzustellen. Denn offensiv war es wirklich ein bärenstarker Auftritt!

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren (Fa. Knipf, Fa. Vaterpass, Fa. Teller, Fa. Agip, Fa. Cat Price, Fa. Gala Design) und unseren Eltern für die tolle Unterstützung.

In der kommenden Woche geht es dann gleich wie folgt weiter:
Di 1.10. 3.Spieltag vorgezogenes Spiel SKV Rutesheim 2-FCG 1
Do 3.10. VR-Cup Endrunde beim TSV Ludwigsburg

Es spielten:
Marius Munz(TS), Semih Aydin (1 Tor), Tim Schulze (1 Tor), Finn Maser (1 Tor), Yannick Mieck, Frederic Marek (C,1 Tor), Maximilian Euler, Linus Cernjul (3 Tore), Leon Teller, Neo Bender, Kai Winkler, Linus Bayer, Jan von Brand

MM

 

 

FC Gerlingen Jahrgang 2007 D1-Jugend
Samstag 21.09.2019 Quali-Leistungsstaffel 3
SV Salamander Kornwestheim-FCG 1    3:2(0:0)

Am vergangenen Samstagvormittag war es nun endlich soweit. Nach einer 2,5 wöchigen Vorbereitung (u.a. mit „Ferienhausaufgaben“) hatten wir unser erstes Punktspiel als D 1 in Kornwestheim.

Und dem Berichterstatter fällt es schwer, die richtigen Worte zu diesem unglaublichen Spielverlauf zu finden. Notgedrungen muss er Floskeln wie „Fußball ist nicht immer gerecht“ oder Fußball ist ein Ergebnissport“ bedienen.

Das Spiel ging über die gesamten 60 Minuten nur in Richtung Kornwestheimer Tor. Aber was man bereits in der ersten Hälfte an Torchancen verballerte, ging nicht auf die berühmte Kuhhaut. Unsere Jungs gaben zwar Vollgas, aber aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen, war vor allem unser Passspiel viel zu schlampig und somit konnte sich der Gegner oftmals wieder rechtzeitig in der Defensive positionieren. Trotzdem sprangen auch noch 2 Lattentreffer und ein Pfostenschuss heraus.

Im 2.Abschnitt knüpfte man nahtlos an der torlosen ersten Halbzeit an, mit dem Unterschied, das der erste Konter des Gegners gleich der 0:1 Rückstand bedeutete. Glücklicherweise konnte Frederic Marek mit einem satten Linksschuss nach Vorarbeit von Leon Teller ausgleichen und als das Geburtstagskind Yannick Mieck mit einem Fernschuss in der 44.Min. den viel umjubelten 2:1 Führungstreffer für uns erzielte, dachten wir alle, dass wir Kornwestheim nun klar besiegen würden.

Tja Pustekuchen, Anspiel Kornwestheim, Rückpass und ein Schuss aus knapp 50 m(!) landete zum unfassbaren 2:2-Ausgleich in unserem Netz.

Wir rannten nun wütend, aber zunehmend kopfloser an und der Höhepunkt sollte dann in der Nachspielzeit folgen. Aus eigenem zu kurz geratenem Freistoß in der eigenen Hälfte, als auf Traineranweisung alle Spieler mit nach vorne gehen sollten, erzielte Kornwestheim das unglaubliche 3:2.

Nach dem Spiel arbeiteten unsere Jungs mit den Trainern das Spiel nochmals gemeinsam auf und man zog das Fazit, dass man aus solchen Ereignissen sehr sehr viel lernen kann….

Kopf hoch FCG-Boys, Mund abputzen , weiter geht es!

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren (Fa. Knipf, Fa. Vaterpass, Fa. Teller, Fa. Agip, Fa. Cat Price, Fa. Gala Design) und unseren Eltern für die tolle Unterstützung.

Nun freuen wir uns auf unser 1.Heimspiel am kommenden Samstag, 28.09. um 10:30 Uhr FCG 1-DJK Ludwigsburg 1 auf der heimischen Schillerhöhe.

Es spielten:
Marius Munz(TS), Julian Seeger, Yannick Mieck (1 Tor), Tim Schulze, Frederic Marek (C,1 Tor), Finn Maser, Leon Teller, Linus Cernjul, Neo Bender, Semih Aydin, Linus Bayer, Maximilian Euler, Jan von Brand

MM

 

 

 

FC Gerlingen Jahrgang 2007 D1-Jugend
Samstag 14.09.2019 VR-Cup Vorrunde in Höfingen
1.Platz

Am vergangenen Samstag vormittag nahmen wir bei der Vorrunde des diesjährigen VR-Cups in Höfingen teil. Gespielt wurde im Format 7 gegen 7 auf einem Kleinspielfeld.

Leider sagten in unserer Gruppe zwei Teams ab, so dass wir nur 2 offizielle Spiele hatten und diese souverän gewonnen werden konnten. Ein drittes Spiel haben wir dann kurzfristig gegen den FCG 2 (Jahrgang 2008) gespielt, damit unsere Jungs mehr Spielzeit hatten (Dankeschön!).

Am Ende durften wir einen schönen Pokal mit nach Hause nehmen und sind somit für das Endrundenturnier dieses Talentturniers am 3.10. qualifiziert.

Die Spiele im Einzelnen:

Gruppe 3:
FCG 1-SKV Rutesheim 1 2:0
FCG 1-SpVgg Warmbronn 1 2:0
FCG 1-TSV Schwieberdingen 2 3:0 (Wertung)
FCG 1-SGM Friolzheim/Heimsheim 2 3:0 (Wertung)

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren (Fa. Knipf, Fa. Vaterpass, Fa. Teller, Fa. Agip, Fa. Cat Price, Fa. Gala Design) und unseren Eltern für die tolle Unterstützung.

Am kommenden Samstag, 21.09. um 10:30 Uhr erfolgt dann unser Saisonstart in der Quali-Leistungsstaffel 3 bei SV Salamander Kornwestheim 1.

Es spielten:
Marius Munz(TS), Jan von Brand, Tim Schulze (1 Tor), Linus Cernjul, Yannick Mieck (1 Tor), Frederic Marek (C,1 Tor)), Finn Maser, Neo Bender, Leon Teller, Maximilian Euler (1 Tor)

MM

 

 

FC Gerlingen Jahrgang 2007 D1-Jugend
Dienstag, 10.09.2019 Leistungsvergleich
SV Leonberg/Eltingen 1-FCG 1   2:2(0:0,0:1, 2:1)

Am letzten Dienstagabend spielten wir auf dem Rasenplatz am Engelbergturm in Leonberg einen interessanten Leistungsvergleich gegen unsere Nachbarn des SV Leonberg/Eltingen 1.

Die Spielzeit betrug 3×25 Min., so dass wir mit fast unserem kompletten Kader jedem Spieler genügend Spielzeit geben konnten.

Im ersten Drittel mussten sich beide Teams erst einmal mit dem etwas holprigen Rasenplatz auseinandersetzen. Und so gab es trotz leichtem Übergewicht für uns kaum Torchancen. Im 2.Drittel änderte sich dies jedoch und wir konnten durch Maximilian Euler in der 35.Min mit einem schönen Schuss in den Winkel mit 1:0 in Führung gehen.

Im letzten Drittel mussten wir zunächst den Ausgleich hinnehmen, doch Leon Teller konnte uns nach toller Vorarbeit von Frederic Marek wieder in Führung bringen. 3 Minuten vor Schluss gelang den Gastgebern nach einem Stellungsfehler noch der Ausgleich.

Es war ein guter Test im Hinblick auf den Saisonstart in 1,5 Wochen. Die Jungs legten ein großes Engagement an den Tag, was kräftemäßig aufgrund des tiefen Untergrunds und der längeren Spielzeit gegen Ende schwieriger wurde. Aber genau dafür kam dieses Vorbereitungsspiel zum genau richtigen Zeitpunkt….

Es spielten:
Marius Munz(TS), Jan von Brand, Tim Schulze, Julian Seeger, Linus Cernjul, Yannick Mieck, Frederic Marek (C), Linus Bayer, Finn Maser, Semih Aydin, Neo Bender, Leon Teller (1 Tor), Maximilian Euler (1 Tor), Henry Strauß, Kai Winkler

MM

 

 

FC Gerlingen Jahrgang 2007 D1-Jugend
Samstag 07.09.2019 Feldturnier in Hildrizhausen – 4.Platz

Am vergangenen Samstag vormittag nahmen wir am Reedy Cup in Hildrizhausen teil.

Und dies quasi im „Kaltstart-Modus“ nach nur einer Trainingseinheit in der neuen Saison 2019/2020 als D1-Jugend.

Leider hatte man nicht unbedingt das nötige Spielglück bei diesem Vorbereitungsturnier. So hatte man im 2.Gruppenspiel ein klares Chancenplus, wir brachten den Ball aber nur einmal über die Torlinie und im letzten Gruppenspiel fehlte ein Tor um die Finalteilnahme klar zu machen.

Somit spielte man „nur“ das kleine Finale, dass man nach ausgeglichenem Spiel in der regulären Spielzeit im Neunmeterschießen verlor.

Es bleibt die Kenntnis, dass unsere Jungs schon einen sehr guten Ball spielten, im Ballgewinnspiel jedoch noch ausreichend Verbesserungspotential im Hinblick auf die in 2 Wochen starten D-Jugend Leistungsstaffel besteht.

Die Spiele im Einzelnen:

Gruppe 1:
FCG 1-SGM Schönbuch 0:0
FCG 1-TV Echterdingen 1:1
FCG 1-SGM Kuppingen 2 2:0
Spiel um Platz 3:
FCG 1-SGM Kuppingen 1 1:2(0:0) nach Neunmeterschießen

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren (Fa. Knipf, Fa. Vaterpass, Fa. Teller, Fa. Agip, Fa. Cat Price, Fa. Gala Design) und unseren Eltern für die tolle Unterstützung.

Die nächsten Termine:

Di 10.09. 18:00 Uhr Leistungsvergleich SV Leonberg/Eltingen 1-FCG 1
Sa 14.09. Ab 9:00 Uhr VR-Cup in Höfingen

Es spielten:
Marius Munz(TS), Yannick Mieck, Tim Schulze (1 Tor), Linus Bayer, Kai Winkler, Frederic Marek (C), Finn Maser, Semih Aydin, Leon Teller (1 Tor), Linus Cernjul, Julian Seeger (1 Tor), Henry Strauß

MM