D2-Nachholspiel in Münklingen.

D2 mit drittem Sieg im dritten Spiel.

Am Mittwoch, den 13.04., reiste unsere D2 zum Auswärtsspiel nach Münklingen. Nach fast 45 Minuten Anreise erwartete uns genau das Spiel, welches wir im Vorfeld erwartet und angekündigt hatten. Kleiner, holpriger Rasenplatz mit einem motivierten Gegner. 
Mit zwei Siegen im Gepäck wollten wir aber unbedingt den Rückenwind mitnehmen und ein gutes Spiel zeigen. 
Von Anfang entwickelte sich ein Spiel, das zum Geduldspiel für unsere Jungs werden sollte. 
In der ersten Halbzeit wenige klare Torszenen auf beiden Seiten und folgerichtig das 0:0 zur Pause.
Bis zur 45. Spielminute ging es auch genauso weiter. 
Als dann Johannes Grommelt nach überragender Vorarbeit von Luca Mieck das 1:0 für die FCG-Jungs ins Tor “wurschtelte” war der Jubel entsprechend groß. 
Fünf Minuten später erzielte Linus Kamm das eigentlich beruhigende 2:0. 
Als Münklingen kurz vor Schluss nach einem Freistoß den Anschlusstreffer erzielt, wurde es nochmal kurzfristig brenzlig. 
Die D2-Jungs schaukelten das Ergebnis aber über die Zeit und können stolz auf die gezeigte Leistung sein. 
Weiter so Ihr Gerlinger Jungs.
Erwähnenswert war auch die Gastfreundschaft der Münklinger Verantwortlichen, die allen Kindern nach dem Spiel Pizza spendierten und so den Tag vor den Ferien vollkommen machten.
Danke an die vielen mitgereisten Gerlinger Fans.
Nach den Ferien geht es für unsere D2 gegen die Top-Teams der Liga (Eltingen, Rutesheim und Weil der Stadt) weiter.

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 − 10 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .