D4 FC Gerlingen – SGM Horrheim Kleinglattbach 0:6

Bereits nach 5 Minuten gerieten die Gerlinger in Rückstand. Nach einer fahrigen Anfangsphase sortierten sich unsere Spieler und konnten durch gutes Zusammenspiel die ein oder andere Torchance erarbeiten.

Gerlingen startete besser in die zweite Hälfte und konnte den Druck aufs gegnerische Tor aufrecht erhalten. Leider fielen schnell hintereinander 2 Gegentore und wir konnten nicht mehr aufschließen. Mit schwindenden Kräfte und durch einen unangenehmen bis unfairen Gegner ließen sich unsere jungs aus dem Konzept bringen und die Moral war am Boden.
Endstand 0:6. Das nächste Spiel kommt bestimmt.
Für Gerlingen auf dem Kunstrasen: 
Felix, Julian, Valent, Vincent, Nico, Niklas, Jhonny, Tobias, Marius und Noah 

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eleven − 8 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .