D4 Jugend gegen Vfr Sersheim 1:7

Wer nicht schießt, der macht keine Tore.  So einfach ist das. Damit wäre die erste Halbzeit eigentlich gut zusammengefasst.  Spielaufbau, Balleroberung und Angriffsspiel waren bis auf ein paar heiße Querpässe vor unserem Tor tadellos. Die Sersheimer haben halt einfach mal aus einer brenzligen Situation geschossen und Zack war der Ball im Tor. 0:2 zur Halbzeit. Für die Trainer kein Problem, weil der Rückstand wäre aufholbar gewesen. 

Die zweite Hälfte spielte sich viel im Mittelfeld ab. Der Anschlusstreffer zum  1:2 durch Elfmeter motivierte die Gerlinger nochmal mindestens den Ausgleich zu erzielen. Durch eine Verletzung und einen hektischen Wechsel wurde unser Abwehrbollwerk geschwächt und wir bekamen bevor die Trainer wieder reagieren konnten zu viele Gegentore. Endstand 1:7.
Für den FCG am Start: Felix, Marius, Nico, Niklas, Jhonny, Valent, Carl, Philipp, Lukas und Tobi.

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

one × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .