E3/E4-Berichte

Spielbericht E-Jugend TSV Münchingen IV – FC Gerlingen IV

Am 19.10.2019 spielten unsere Jungs gegen den TSV Münchingen. Bei schwierigen Platzbedingungen konnten die mitgereisten Eltern, Großeltern und Fans ein ausgeglichenes Spiel sehen. Spielerisch hatten die Gerlinger leichte Vorteile, weil alle Bälle von hinten raus gespielt wurden und nur ganz selten ein hoher Ball vom Torspieler in die gegnerische Hälte gespielt wurde.

Dennoch konnten wir mehrere Torchancen in der ersten Hälfte nicht nutzen. Eine unserer Torchance wurde sensationell von einem Münchinger Spieler verhindert. Der Torwart war ausgespielt worden, unser Mann stand vor dem leeren Tor und aus dem Nichts rettete der Münchinger Spieler den Ball auf der Linie. Leider ist das Transferfenster in der E-Jugend schon geschlossen und auch der Münchinger Sportdirektor war nicht zu Wechselgesprächen bereit.

Mitte der zweiten Hälfte belohnten sich die Jungs endlich mit einem toll herausgespielten 1:0. Spielerisch konnten wir ein paar tolle Szenen sehen. Leider fiel fünf Minuten vor Schluss der Ausgleich. Alles in allem geht das Unentschieden in Ordnung.

Die Spieler:Albion Memaj,Berk Cilingiroglu, Jannik Munz, Julian Traub, Linus Kamm, Marius Martinivic, Nevio Bohn, Nico Hauk, Niklas Baldauf, Philipp Herud, Vincent Fohrer


Spielbericht E-Jugend FC Gerlingen III – SV Leonberg Eltingen VI

Am 13. Oktober empfingen wir bei bestem Wetter auf der heimischen Schillerhöhe SV Leonberg/Eltingen.

Wie eine E-Jugend-Mannschaft konzentriert vorbereitet und durch die professionell bereitgelegten Trikots des Zeugwarts gut aussehende Jungs gingen hoch-motiviert in die Partie.

Von der ersten Minute an gab es keinen Zweifel, wer als Sieger den Platz verlassen wollte. Es dauerte aber dann doch ein paar Spielminuten bis der Ball das erste Mal im Netz zappelte.

Tolle Kombinationen ließen unserem Gegner keine Atempause. Leider übertrieben es unsere Jungs manchmal zu sehr mit dem Zusammenspiel und wollten den Ball förmlich über die Torlinie tragen und ließen den nötigen „Killerinstinkt“ vor dem Tor vermissen.

Bis zur Pause stand es trotzdem folgerichtig 4:0 für den FC Gerlingen. Durch eine taktische Umstellung der Trainer in der Halbzeit, wollten wir noch mehr Offensivpower auf den Platz bringen. Dies ging aber gründlich daneben und wir standen uns eigentlich nur noch gegenseitig auf den Füßen herum. Drei weitere Tore konnten wir aber noch auf der Habenseite verbuchen und so gingen wir mit einem 7:0 vom Platz.

An dieser Stelle sei unser immer fairer und nie aufsteckender Gegner SV Leonberg/Eltingen erwähnt und gelobt, die uns ein gern gesehener Gast waren.

Fazit: Wieder viel gelernt, neue Erkenntnisse mitgenommen und ein sehr faires Spiel unserer Jungs.

Danke an unsere treuen Fans (Omas, Opas, Mama, Papas, Schwestern, Brüder & Freunde) und den souveränen Schiedsrichter Servet Keseroglu.

Weiter so Ihr Gerlinger Jungs!!!


Spielbericht E-Jugend SpVgg Weil der Stadt IV – FC Gerlingen IV

Am 5. Oktober fand bei garstigen Wetterbedingungen das dritte Staffelspiel unserer E-Jugend IV Mannschaft (Jahrgang 2010) statt.

Die Gerlinger Jungs gingen mit einem frühen Tor in Führung. Wenig später erzielte Weil der Stadt den Ausgleich. Dank überragender Abwehrarbeit und einem guten Zusammenspiel nach vorne gingen die Kicker des FC Gerlingen kurz vor der Pause wieder in Führung.
Die Pausenansprache der Trainer war knapp: Weiter so!
In der zweiten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen. Dank unserem Torwart konnten ein paar gefährliche Torchancen von Weil der Start verhindert werden. Leider stand unseren Jungs ein paar mal der Pfosten im Weg und bei schwierigen Platzbedingungen ging ein 9-Meter knapp am Tor vorbei. Dennoch war der Drang zum Tor spürbar und kurz vor Schluss belohnten sich die Jungs mit dem 3:1. Nach dem 3:2 Anschlusstreffer wurde der Strafraum bis zum Abpfiff zugemacht.
Vor knapp 3 Monaten haben wir im Trainerstab noch diskutiert ob wir überhaupt eine zweite konkurrenzfähige Mannschaft anmelden können. Es ist wirklich toll zu sehen wie sich die Spieler entwickeln und zusammen Fußball spielen.
Die Spieler heute: Nevio, Niklas, Felix, David, Julian, Berk, Nico, Philipp, Albion.

Spielbericht E-Jugend Spvgg Hirschlanden Schöckingen III – FC Gerlingen III

Endlich wieder auswärts!
Alle freuten sich am 5. Oktober auf unser 2.Punktspiel in der Fremde,bei der bis dahin ungeschlagenen Spvgg Hirschlanden.
Das Wetter war nicht der Grund,denn als wir ankamen zeigte sich der Herbst von seiner unschönen Seite.
Allerdings betraten unsere Gerlinger Jungs erneut eine Sportanlage die ihre Augen leuchten ließ.
Bei strömendem Regen bereiteten wir uns  auf dieses Match vor.
Und als der Anpfiff ertönte war nach kurzer Zeit klar, unsere Jungs wollten nach der letzter Woche,Wiedergutmachung.
Ein Angriff um den Anderen rollte aufs Tor der Heimmannschaft.
Einzig der Ball wollte nicht hinter die Linie.
Als jedoch das 0:1 fiel und alle dachten der Knoten sei geplatzt ging der Chancenwucher weiter.
Und so konnte Hirschlanden mit dem einzig wirklich gefährlichen Konter das 1:1 erzielen.
Diese kalte Dusche nahmen unsere Jungs aber eher als Motivation um das Ergebnis bis zur Pause auf 1:4 zu stellen.
Der Pausentee fiel kurz aus und wir waren,heiß auf die 2.Hälfte,schnell wieder auf dem Platz.
Auch in dieser dasselbe Bild,Gerlingen presste und spielte teilweise richtig guten Fussball.
Erneut war unsere Chancenverwertung das einzige Manko an diesem Tag.
Dies lag aber auch an der guten Leistung des Hirschländer Torspielers in der 2.Halbzeit.
Trotzdem konnten wir 2 Tore nachlegen und entschieden das Spiel verdient mit 1:6 für uns.
Besonders zu erwähnen gilt,unsere Jungs kamen ohne einen einzigen langen Abstoss aus um ihr Spiel aufzubauen.
Erneut eine starke,spielerische sowie kämpferische Leistung.
Weiter so Ihr Gerlinger Jungs!!!
Als Team kämpften,spielten und siegten:
Laurens,Senan Ramos, Alex, Noah, Jona,Johannes,Neven und Tom.
Zum nächsten Heimspiel empfangen unsere Jungs am 12.10.2019 um 12.00Uhr  auf der Schillerhöhe die SV Leonberg/Eltingen