F1-Berichte

21.10.2018 – FC Gerlingen F1 (Jahrgang 2010) – Spieltag in Höfingen

Am Sonntag, den 21. Oktober 2018, war die F1 des FC Gerlingen mit 2 Mannschaften und 14 Kindern beim vorerst letzten Feldspieltag in Höfingen.

Team I startete gegen Renningen. Beim Spieltag in Leonberg endete diese Partie nach einem tollen Match 5:5. Diesmal fehlte beiden Teams der Zug zum Tor und so endete das Spiel nach viel Kampf und Krampf torlos 0:0. Im zweiten Spiel gegen Ditzingen lief einiges besser und man führte schon vermeintlich sicher mit 2:0. Die Jungs stellten dann das Spiel nach vorne ein und wollten das Ergebnis nur über die Zeit bringen. Das klappte leider nicht, da Ditzingen mit 2 Distanzschüssen doch noch ausgleichen konnte. Gegen Höfingen lief es leider ähnlich. Die Jungs setzten den Gegner unter Druck und führten wieder mit 2:0. Mit dem 2:1 Anschlusstreffer kam Unsicherheit auf und die Jungs trauten sich kaum noch was zu. Kurz vor Ende des Spiels landete ein ungezwungener Rückpass auf unserem Torspieler zur Überraschung aller im eigenen Tor und wieder war die vermeintliche sichere Führung verspielt. Im letzten Spiel ging es wieder gegen Rutesheim, die uns beim Spieltag in Leonberg als einziges Team besiegen konnten. Die Jungs wollten sich endlich belohnen und lieferten ein tolles Spiel ab. Der Gegner wurde früh attackiert und wenn man den Ball dann hatte, wurde zielstrebig der Abschluss gesucht. Schnell ging unser Team in Führung und konnte im Verlauf zügig weitere Tore nachlegen. Diesmal machten die Jungs mit ihrem Offensivspiel weiter und fegten Rutesheim am Ende verdient mit 7:1 vom Platz. Wahnsinn!

FCG I – Spvgg Renningen I  0:0
FCG I – TSF Ditzingen I  2:2
FCG I – TSV Höfingen I  2:2
FCG I – SKV Rutesheim I  7:1

Es spielten für Team I: Vincent F.(TS), Alexandros (4 Tore), Jona (2), Neven (2), Albion (2), Johannes (1) und Noah W.

Team II startete toll in den Spieltag und zeigte ein gutes Auftaktspiel gegen Renningen. Doch leider reichten 3 schön herausgespielte Tore unseres Teams nicht zum Sieg, weil im Gegenzug 4 Sonntagsschüsse in unserem Tor einschlugen und den Spielverlauf auf den Kopf stellten. Wirklich schade! Dieses Spiel war leider ein Abbild des bisherigen Verlaufs bei den Spieltagen. Die Jungs im Team II spielen gut mit und könnten das Spiel auch gewinnen, aber nutzen entweder ihre Chancen nicht oder bekommen zu leichte Gegentore. Es fehlen oft nur Kleinigkeiten wie auch diesmal. Mit einem Erfolgserlebnis zu Beginn wäre der Spieltag vermutlich anders verlaufen. Im zweiten Spiel gegen starke Ditzinger lag man schnell zurück und dann lief leider gar nichts mehr zusammen und man ließ den Gegner schalten und walten. Lauris im Tor hielt einiges, aber konnte die 0:6 Niederlage alleine nicht verhindern. Das unsere Jungs es besser können, haben sie im Bonusspiel (Renningen reiste wohl vorzeitig ab und wir sprangen ein) gegen den gleichen Gegner am Ende des Spieltages zeigen können. Auch da lag man wieder schnell 0:2 hinten, aber diesmal konnte man den Anschlusstreffer erzielen und schnupperte sogar am Ausgleich. Auch im dritten Spiel gegen Rutesheim fehlte nicht viel zum Sieg, aber trotz Überlegenheit sprang nur ein 1:1 raus. Im vierten Spiel war Leonberg/Eltingen schlichtweg zu stark.

FCG II – Spvgg Renningen II  3:4
FCG II – TSF Ditzingen II  0:6
FCG II – SKV Rutesheim II  1:1
FCG II – SV Leonberg/Eltingen II  0:9
FCG II – TSF Ditzingen II  1:2

Es spielten für Team II: Julian (4 Tore), Lauris (1), Ousei, Senan, Vincent M., Nico und Niklas

In unserem Team steckt viel Potential. Alle Kinder machen tolle Fortschritte und es macht uns Trainern richtig viel Spaß, die Kids auf ihrem Weg zu begleiten. Wir geben den Jungs die Zeit, die sie brauchen und wünschen uns diese Geduld auch von den Eltern.

Wir bedanken uns bei den vielen Eltern und bei unserem Trikotsponsor „Fa. Knipf“ für die Unterstützung.

Das Trainerteam
Dominic und Markus


13.10.2018 – FC Gerlingen F1 (Jahrgang 2010) – Spieltag in Schwieberdingen

Bei strahlendem Sonnenschein war die F1 des FC Gerlingen mit 2 Mannschaften und 14 Kindern am Samstag, den 13.10.18, beim Spieltag in Schwieberdingen.
Trotz 15 (!) Spielerabsagen konnten wir dennoch 2 Teams stellen, die sich prima präsentiert haben.

Team I startete nervös, aber steigerte sich im Laufe des Spieltages und konnte so 3 von 4 Spielen erfolgreich gestalten. Nur gegen das Team aus Ditzingen wollte an diesem Tag nicht viel klappen und daher hatte man hier das Nachsehen.

FCG I – SV Leonberg/Eltingen I  2:0
FCG I – TSF Ditzingen I 0:2
FCG I – VfB Tamm I 5:0
FCG I – Spvgg Renningen I  2:1

Es spielten für Team I: Vincent F. (TS), Alexandros, Noah W. (2 Tore), Linus (3), Jannik (2), Neven (1) und Albion (1)

Team II verkaufte sich ebenfalls prima. Viele Chancen blieben vorne ungenutzt und hinten führten leider kleine Fehler schnell zu Gegentoren, so dass die Ergebnisse nicht die Spielverläufe widergeben. Im letzten Spiel konnte sich Team II endlich für Ihre Leistung belohnen.

FCG II – Spvgg Renningen II 1:2
FCG II – SV Leonberg/Eltingen II  0:1
FCG II – SKV Rutesheim II  0:1
FCG II – VfB Tamm II 4:2

Es spielten für Team II: Johannes (2 Tore), Senan (2), Nico (1), Julian, Lukas, David Sey. und Noah Uden

Wir bedanken uns bei den vielen Eltern und bei unserem Trikotsponsor „Fa. Knipf“ für die Unterstützung.

Das Trainerteam
Dominic und Markus


07.10.2018 – FC Gerlingen F1 (Jahrgang 2010) – Spieltag in Leonberg/Eltingen

Bei strahlendem Sonnenschein war die F1 des FC Gerlingen mit 2 Mannschaften und 15 Kindern am Sonntag, den 08.10.18, beim Spieltag in Leonberg/Eltingen.

Team I war diesmal von Anfang an hellwach und zeigte über alle Spiele hinweg ein großes Kämpferherz. Gegen starke Ditzinger hielt man gut dagegen und konnte so das Auftaktspiel knapp gewinnen. Im zweiten Spiel gegen Leonberg/Eltingen geriet man zweimal unglücklich in Rückstand, aber auf unsere Offensive  – insbesondere Linus – war an diesem Tag Verlass und so konnten wir das Spiel am Ende mit einem Unentschieden beenden. Gegen Hirschlanden-Schöckingen waren unsere Jungs überlegen und gewannen das Spiel ungefährdet 3:0. Im vierten Spiel gegen Renningen ging es hin und her. Beide Teams wollten Tore schießen und so wurde es ein packendes und mitreißendes Spiel. Renningen sah mehrfach wie der Sieger aus und führte jeweils 3:1, 4:2 und 5:3, aber unsere Jungs gaben einfach nicht auf und schafften tatsächlich noch den verdienten Ausgleich zum 5:5. Was für ein Spektakel! Im abschließenden Spiel gegen Rutesheim lag man leider wieder schnell zurück, aber auch hier kam man wieder heran und konnte ausgleichen. Beide Teams hatten dann weitere Chancen, von denen Rutesheim leider doch noch eine nutzen konnte. Egal. Das war eine super Leistung!

FCG I – TSF Ditzingen I 1:0
FCG I – SV Leonberg/Eltingen II 2:2
FCG I – Spvgg Hirschlanden-Schöckingen I 3:0
FCG I – Spvgg Renningen I 5:5
FCG I – SKV Rutesheim I 2:3

Es spielten für Team I: Vincent M.(TS), David (TS), Alexandros (2 Tore), Noah W. (2), Linus (6), Jona (3) und Senan

Der Start von Team II war sehr holprig und so mussten wir uns zu Beginn mit 0:4 im Derby gegen den TSF Ditzingen II geschlagen geben. Auch im zweiten Spiel lief nicht viel zusammen und so gab es eine weitere 0:4 Niederlage gegen den Gastgeber SV Leonberg/Eltingen III. Es entwickelte sich eine gewisse Konstante und leider auch ein weiteres 0:4 gegen den TSV Heimerdingen. Das Team FC Gerlingen II ließ sich aber nicht unterkriegen und nach einem packenden Spiel gegen die Spvgg Renningen II verlor man in der Schlussminute knapp mit 3:4. Im letzten Spiel, das ebenfalls hart umkämpft war kam leider eine weitere 1:2 Niederlage dazu. Auch wenn der Spieltag für Team II leider ohne Punktgewinn verlief, so hatten alle Kinder viel Spaß und gingen mit einem Lächeln nach Hause. Kopf hoch und nach vorne schauen!

FCG II – TSF Ditzingen II 0:4
FCG II – SV Leonberg/Eltingen III 0:4
FCG II – TSV Heimerdingen  0:4
FCG II – Spvgg Renningen II 3:4
FCG II – SKV Rutesheim II 1:2

Es spielten für Team II: Nico (1 Tor), Julian (1), Albion (1), Tom G., Ousei, Lauris (1), Lukas und Niklas

Wir bedanken uns bei den vielen Eltern und bei unserem Trikotsponsor „Fa. Knipf“ für die Unterstützung.

Das Trainerteam
Dominic und Markus

 


30.09.2018 – FC Gerlingen F1 (Jahrgang 2010) – Spieltag in Ingersheim

Am Sonntag, den 30.09.18 war die F1 des FC Gerlingen mit 2 Mannschaften und 17 Kindern beim Spieltag in Ingersheim.

Team I startete gegen starke Rutesheimer leider sehr fahrig und „schenkte“ dem Gegner schnell 3 Tore. Danach lief es zwar besser, aber mehr als ein 1:4 war dann nicht mehr drin. Der unglückliche Start wirkte aber nach und das ganze Team wirkte fortan verunsichert. Vom Spielfluss der letzten Woche war nicht mehr viel zu sehen. Vorne zu umständlich und ohne Zug zum Tor und hinten zu brav und unkonzentriert. Gegen Affalterbach, Korntal und Ingersheim war man dennoch überlegen, aber ermöglichte den Gegnern viele Torchancen und viel zu leichte Tore. Unser Torspieler Vincent konnte sich so mehrfach mit tollen Paraden auszeichnen.

FCG I – SKV Rutesheim I 1:4
FCG I – TSV Affalterbach I 1:1
FCG I – TSV Korntal I 4:3
FCG I – FV SKV Ingersheim I 5:2
FCG I – SV Leonberg/Eltingen I 0:2

Es spielten für Team I: Vincent F. (Torspieler), Alexandros (2 Tore), Noah W. (1), Jannik (3), Neven (1), Johannes und Linus (4)

Team II startete etwas holprig, als Joker Julian dann mit dem ersten Ballkontakt das 1:0 erzielte war das Selbstvertrauen da und die Kinder belohnten sich mit einem deutlichen 4:0 Sieg. Im zweiten Spiel erzielte Senan einen lupenreinen Hattrick und sicherte seinem Team ein weiteres 4:0. Im dritten Spiel gegen Korntal waren wir auf Augenhöhe und erkämpften ein 1:0, mit Schlusspfiff eigentlich auch das 2:0. Da aber die Torkamera ausgefallen war konnte im Nachhinein nicht mehr festgestellt werden, ob der Ball vor oder nach dem Schlusspfiff die Linie überquert hatte. Gegen den Gastgeber war dann kurz die Luft ein wenig raus und dennoch war die erste Niederlage denkbar knapp. Im letzten Spiel des Tages musste sich Team II gegen starke und flinke Eltinger geschlagen geben, allerdings gelang Albion mit einem sehenswerten Gewaltschuss der Ehrentreffer. Es war ein sehr schöner Spieltag für Team II und am Schluss durften 8 glückliche Kinder stolz nach Hause fahren.

FCG II – SKV Rutesheim II 4:0
FCG II – TSC Affalterbach 4:0
FCG II – TSV Korntal II 1:0
FCG II – FV SKV Ingersheim II 0:1
FCG II – SV Leonberg/Eltingen II 1:3

Es spielten für Team II: Nico (1 Tor), Julian (1), Senan (3), Laurens (1), Albion (2), Theo (2), Noah U., Tom G.

Team III (unsere F2) wurde auch diesmal von Kickern aus unseren Reihen unterstützt. Ousei (1 Tor) und Niklas konnten dazu beitragen, dass auch Team III einen erfolgreichen Spieltag erleben konnte.

Unsere Kids machen tolle Fortschritte und wi freuen uns schon auf die nächsten Spiele. Wir bedanken uns bei den vielen unterstützenden Eltern und bei unserem Trikotsponsor „Fa. Knipf“.

Das Trainerteam
Dominic und Markus


23.09.2018 – Gelungener Saisonauftakt der F1 in Rutesheim

Am Sonntag, den 23.09.2018, nahm unsere F1 mit zwei Teams am ersten Spieltag der Saison in Rutesheim teil.

Team 1 zeigte eine tolle Leistung und konnte in sechs Spielen 32 Tore erzielen. Die einzigen beiden Gegentore führten leider umgehend zur einzigen unnötigen Niederlage.

FCG 1 – VfB Tamm III 7:0
FCG 1 – SV Gebersheim  10:0
FCG 1 – SKV Rutesheim II  6:0
FCG 1 – TSV Eltingen I  1:2
FCG 1 – TSV Weissach 4:0
FCG 1 – TSF Ditzingen II  4:0

Für Team 1 spielten: Alexandros (6 Tore), Johannes (2), Jona (9), Laurens (3), Neven (3), Noah (4) und Jannik (5)

Team 2 hatte zu Beginn (zu) starke Gegner und musste sich erst noch finden. Danach lief es besser und die Jungs konnten sich im weiteren Verlauf mit 2 Siegen und 7 geschossenen Toren belohnen.

FCG 2 – TSF Ditzingen I 0:3
FCG 2 – SKV Rutesheim I  0:3
FCG 2 – TSV Merklingen II  2:1
FCG 2 – TSV Eltingen II  1:4
FCG 2 – VFB Tamm II  4:0
FCG 2 – TSV Ensingen  0:0

Für Team 2 spielten: David Sey. (1 Tor), Julian, Linus (4), Lukas (1), Theo (1), Tom G. und Vincent (TS)

Insgesamt war es ein erfolgreicher Saisonauftakt, der Lust auf mehr macht. 17 Kinder waren im Einsatz; drei unserer Kids (Nico, Niklas und Ousei) unterstützten unsere F2 bei ihren Spielen.

Die F1 bedankt sich bei ihrem Trikotsponsor Fa. Knipf und den zahlreichen Eltern für die Unterstützung.

(mb)


17.09.2018 – Freundschaftskick gegen SG Weilimdorf und eigene F2-Junioren

Am Montag, den 17. September 2018, kamen die F1-Junioren unseres Nachbarvereins SG Weilimdorf zu einem Freundschaftskick ins Breitwiesenstadion. Auf insgesamt 3 Feldern kickten 2 Teams unserer Mannschaft gegen 2 Teams der SG Weilimdorf. Auf dem 3. Feld spielte ein weiteres Team von uns gegen unsere eigenen F2-Junioren. Somit konnten ALLE Kids (26) unserer F1 mitspielen und kein Kind blieb außen vor! Vielen Dank an Sandra Krischke, die dies kurzfristig ermöglichte.

Da unsere Gäste aus Weilimdorf doch mehr Kinder als geplant dabei hatten, sind wir der Bitte des Gästetrainers nachgekommen und haben spontan auf den Spielfeldern 1 und 2 im Spielmodus der E-Junioren (6 Feldspieler plus 1 Torspieler) gespielt. Im Gegensatz zu den Weilimdorfern haben unsere Jungs das noch nie gespielt. Zeit für große Erklärungen blieb nicht, also ging es direkt aufs Feld nach dem Motto „learning by doing“. Unsere Nachwuchskicker nahmen diese neue Herausforderung an und fanden sich mit zunehmender Spieldauer immer besser zurecht.

Team 1 geriet im 1. Spiel zweimal in Rückstand und konnte aber jeweils ausgleichen, so dass es nach den ersten 15 Minuten 2:2 stand. Im 2. Spiel zeigten unsere Jungs eine richtig tolle Leistung und erspielten sich einige Torchancen, konnten aber nur eine verwerten, aber das reichte zum verdienten 1:0 Sieg. Im 3. Spiel war es wieder enger und beide Teams hatten gute Einschussmöglichkeiten, aber auch hier trafen nur wir und somit konnten wir auch das dritte Spiel mit 1:0 gewinnen. Team 2 schlug sich ebenfalls sehr gut, auch wenn hier die Weilimdorfer einen Tick treffsicherer waren. Die Spielrunden endeten hier aus unserer Sicht 0:2, 1:1 und 2:3. Team 3 lieferte sich mit unseren F2-Junioren enge und knappe Duelle. Hier endeten die Spiele 2:1, 1:1 und 3:2 aus unserer Sicht.

Insgesamt waren 58 Kinder im Einsatz und diese hatten sichtlich viel Spaß und waren mit großem Eifer bei der Sache. Am Ende waren alle Kids erschöpft und abgekämpft, aber glücklich!

Vielen DANK an die fairen Jungs und das nette Trainerteam aus Weilimdorf sowie an unsere F2 für die gelungene Veranstaltung. Ein weiterer Dank geht an unseren Trikotsponsor Fa. Knipf und unsere Eltern für die tolle Unterstützung.

(mb)


08.07.2018 – 5. Platz beim Turnier des TSV Weilimdorf

Bei wieder hochsommerlichen Temperaturen spielten wir am Sonntag, den 08.07.2018, mit einem Team des Jahrgangs 2010 beim TSV Weilimdorf. Unsere Jungs wollten am tollen Erfolg der Vorwoche anknüpfen und waren entsprechend motiviert. Im ersten Spiel gegen Plattenhart wurde schön miteinander kombiniert und wir kamen zu vielen Torchancen. Am Ende gewannen wir verdient mit 7:1. Gegen Schmiden im 2 Spiel wollte nun jeder Tore schießen und dies ging ein wenig auf Kosten der Ordnung und des Zusammenspiels. Dennoch konnte auch dieses Spiel 3:0 gewonnen werden. Im dritten Spiel trafen wir auf den späteren Turniersieger aus Eltingen. Dieses Spiel ging zwar 2:5 verloren, aber Einsatz und Wille stimmten.

So ging es im Spiel gegen den Gastgeber Weilimdorf um den Einzug ins Halbfinale. Aufgrund unserer besseren Tordifferenz hätte ein Unentschieden gereicht. Leider führten zwei Unachtsamkeiten zum schnellen 0:2 Rückstand. Danach war die Luft ein wenig raus und es fiel sogar noch das 0:3. Aufgeben war aber für unsere Kids dennoch keine Option. Mit toller Moral erspielten wir uns nun Chancen und kamen tatsächlich nochmal bis auf 2:3 ran, aber es reichte leider nicht mehr zum Ausgleich. Entsprechend groß war die Enttäuschung. Im Platzierungsspiel gegen Eltingen 2 ballerten sich unsere Jungs den Frust von der Seele und holten sich mit einem 7:1 Sieg den 5. Platz. Auch wenn von der Platzierung mehr drin war, sind wir Trainer sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung.

Unsere Kids haben sich in den letzten Wochen sehr gut präsentiert und eine tolle Entwicklung genommen. Trotz ständig wechselnden Personals steht jedes Mal eine Einheit auf dem Platz, die immer besser miteinander Fußball spielt und zusammen auf und neben dem Platz viel Spaß hat.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den vielen „Fans“ für die super Anfeuerung und bei unseren Teamsponsoren Vaterpass.de und Fa. Knipf. Unserem „Vinci“ wünschen wir gute Besserung und schnelle Genesung!

 


01.07.2018 – 2. und 6. Platz beim Turnier des TSV Münchingen

Bei hochsommerlichen Temperaturen spielten wir am Sonntag, den 01.07.2018, mit zwei Mannschaften des Jahrgangs 2010 in Münchingen. Vor dem Turnier fragten wir in der Mannschaftsbesprechung unsere Jungs, ob sie wissen, was „Leidenschaft“ bedeutet. Viele fragende Augen von 7- und 8-jährigen Kindern schauten uns an. Nach einigen Erklärungen und Beispielen konnten wir (Trainer und Jungs) auch in diesem Bereich wieder hinzulernen und das Motto für dieses Turnier ausgeben: LEIDENSCHAFT!!! Und um es vorwegzunehmen: Unsere Jungs setzten bei über 30 Grad unsere „Vorgabe“ während des kompletten Turniers perfekt um…

Team FC Gerlingen II startete mit zwei hochverdienten Unentschieden und einem grandiosen Sieg in das Turnier. Im letzten Gruppenspiel gegen die starke Mannschaft von TSV Schwieberdingen konnten wir leider nicht gewinnen, aber es wurde als Gruppendritter trotzdem das Platzierungsspiel um den 5.Platz erreicht. Das letzte Spiel des Tages verloren wir trotz großem Einsatz (ohne Auswechselspieler) ganz knapp. Alles in allem eine richtig tolle Leistung – belohnt mit dem 6.Platz.

Team FC Gerlingen I startete holprig in das Turnier. Im ersten Spiel konnten wir trotzdem durch ein Abstaubertor von Theo nach einer Ecke 1:0 gegen Münchingen gewinnen. In den folgenden Spielen schien dieser Zittersieg unsere Jungs zu beflügeln, sie explodierten förmlich und schlossen die Gruppenphase mit 12 Punkten und 12:1 Toren als Erster ab. Halbfinale!!! Die Vorfreude unserer Jungs stieg minütlich bis wir endlich ran durften. Nach vielen vergebenen Torchancen gegen Musberg konnten sich unsere Jungs mit dem langersehnten und vielumjubelten Tor kurz vor Ende des Spiels mit einem hochdienten Sieg ins Finale schießen.

Auf dem ungewohnten Terrain einer Finalteilnahme war die Nervosität bereits vor dem Spiel bei einigen förmlich zu spüren. Leider konnten nicht alle dieses für uns neue Gefühl im Endspiel ablegen und somit verloren wir trotz unbändigem Einsatz gegen die TSV Schwieberdingen verdient mit 1:3.

Das Gerlinger Fanlager um unsere (wieder) sehr zahlreichen Eltern, Geschwister und Großeltern feierten die leidenschaftliche Leistung und tollen Platzierungen gebührend. Weiter so Ihr Gerlinger Jungs!!!

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei unseren Teamsponsoren Vaterpass.de und Fa. Knipf.

 


09.06.2018 – Spieltag in Aldingen

Am Samstag, den 9. Juni 2018, hatten unsere F2-Junioren ihren bisher heißesten wfv-Feldspieltag in Remseck/Aldingen. Wir traten bei diesem Turnier mit 2 Mannschaften und insgesamt vierzehn Kindern an. Da beide Teams in jeweils einer Fünfergruppe spielten, hatte jedes Team vier Spiele zu bestreiten. Dabei begann das Team III mit einem 3:1 Derby – Sieg gegen TSV Ditzingen III. Im Anschluss wurde nach starker Aufholjagd ein 2:2 gegen den TSC Kleinsachsenheim erkämpft. Gegen Münchingen III konnten unsere Jungs mit einem 3:1 Sieg überzeugen. Der Spieltag wurde dann noch mit einem 1:0 Sieg gegen Hessigheim abgerundet.

Team IV erkämpfte im ersten Spiel ein 0:0 Unentschieden gegen TSV Ditzingen IV und setzte sich im nächsten Spiel mit 2:1 gegen den KSV Hoheneck durch. Im Anschluss konnten sich die Jungs mit einem 2:0 Sieg gegen Münchingen IV durchsetzen. Im letzten Spiel gegen Höpfigheim mussten wir uns dann leider mit 5:0 gegen ein Team des älteren F-Junioren-Jahrgangs geschlagen geben.

Bei tollem Wetter belohnten sich die Jungs mit vielen Toren und schlossen den schönen Spieltag auf dem 1. und 2. Gruppenplatz ab. Beim FC Gerlingen macht‘s einfach Spaß!

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den mitgereisten Fans und unseren Teamsponsoren Vaterpass.de und Fa. Knipf.