D3-Berichte

FC Gerlingen D-III Berichte Saison 2017/2018

07.10.2017: FC Gerlingen D3 – Steinheim  1:1

Da wäre mehr drin gewesen! Unter diesem Motto sahen die Zuschauer am vergangenen Samstag ein ausgeglichenes Spiel zwischen den Jungs des FCG und der TSG Steinheim III. Allerdings hatten die Gerlinger mehr und bessere Torchancen. Immer wieder tauchte die Heimmannschaft vielversprechend vor dem gegnerischen Tor auf, aber beim Abschluss haperte es. Kurz vor der Pause fing Florian einen Abschlag vom gegnerischen Torwart ab und bediente Fabian, der zur 1:0 Halbzeitführung einlochen konnte. Nach der Halbzeit häuften sich die Gerlinger Möglichkeiten, doch es fehlte entweder die Entschlossenheit oder das Quäntchen Glück. So kam es wie es kommen musste und die Steinheimer nutzten eine Unachtsamkeit im Spielaufbau unserer Jungs. Nachdem der erste Torversuch noch abgewehrt werden konnte, fiel der abgewehrte Ball wieder einem gegnerischen Spieler vor die Füße. Dieser wurde etwas zu stürmisch im Strafraum angegangen worauf unser Schiedsrichter Fabian auf Strafstoß entschied. Leider war wieder mal kein Videobeweis verfügbar, und so konnten die Steinheimer diesen gegen den ansonsten souverän haltenden Jan zum Endstand von 1:1 verwandeln.

Für den FCG spielten Jan, Emre, Benett, Jonas, Christopher, Dino, Freddi, Luis, Fabian, Florian, Leonard, Fabien

Danke an unseren Trikotsponsor Zacherl Transporte und unseren Schiedsrichter Fabian Rapetti!

 

30.09.2017:  FC Gerlingen D3 – Salamander Kornwestheim  3:0

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand das erste Spiel der D3 am Samstag in Gerlingen statt. Von Anfang an konnten unsere Jungs die Salamander aus Kornwestheim unter Druck setzen. Viele schnelle Ballgewinne durch die gut stehende 1. Reihe um Jonas, Christopher und Benett führten zu viel Ballbesitz. Viele Zuschauer und auch unser Schiedsrichter Fabian rieben sich verwundert die Augen, als unsere Jungs gekonnt den Ball in den eigenen Reihen laufen ließen. Leider reichte es im ersten Abschnitt trotz mehrerer guter Chancen nur zu einem Tor durch Florian, der wunderschön durch einen diagonalen Pass von Freddi freigespielt worden war. In der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild. Die Jungs vom FCG waren drückend überlegen, und direkt nach der Pause krönte Dribbelkönig Freddi seine Leistung mit einem Tor. Als bester Spieler des Gegners verhinderte deren Torspieler eine höhere Niederlage. Immer wieder ergaben sich gute Tormöglichkeiten, die leider nicht genutzt werden konnten. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann aber endlich soweit, und Florian konnte mit seinem zweiten Tor auf Pass von Fabian das Endergebnis von 3:0 herstellen.

Super Spiel Jungs, der Trainer ist voll stolz auf Euch!

Für den FCG spielten Emre, Benett, Jonas, Christopher, Dino, Freddi, Luis, Fabian, Florian, Liam und Colin.

Danke an unseren Trikotsponsor Zacherl Transporte und unseren Schiedsrichter Fabian Rapetti!