Schützenfest der E-Junioren

Am 12.11 hatten die E3/4 Junioren zum Trainingsspiel in die Breitwiesen geladen.

Topmotiviert und mit 4 Siegen in Folge wollte die E3 von Anfang an dem Gegner aus Hirschlanden zeigen, dass es heute in der heimischen Breitwiese nichts zu holen gibt. Was dann aber gegen einen keinesfalls von der Papierform unterlegen Gegner passierte, konnte keiner der zahlreich anwesenden Fans so erwarten. Von Anfang an rollte ein Angriff nach dem anderen Richtung Tor des Gegners und immer mehr Bälle fanden dann auch folgerichtig den Weg ins Tor. Wer jetzt glaubte, das Gerlinger Team würde das Fußballspielen einstellen, der hatte sich getäuscht. Selbst das erste in der E-Jugend erzielte Kopfballtor durch Liv konnte lautstark gefeiert werden. Am Ende stand dann ein 20:0 für die E3 zu Buche. 
Nachdem Hirschlanden/Schöckingen nur mit einem Team antreten konnte, sprang 
kurzfristig unser eigenes E5er Team ein. Das sollte für die Kinder teilweise eine besondere Herausforderung darstellen, da sich Einige aus den gemeinsamen Klassen gut kennen und jetzt im Trainingsspiel 50 Minuten gegenüberstanden. So sahen dann auch die Zuschauer von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe beider Gerlinger Teams. Durch eine kurze Schwächephase nach der Pause zog die E4 auf 4 Tore weg, kassierte dann aber postwendend 2 Gegentore, so dass es nochmal spannend wurde. Kurz vor Schluss konnte dann die E4 nochmals 2 Tore erzielen, so dass letztendlich ein nicht unverdientes 6:2 Endergebnis feststand.
Nach 3 Wochen Trainingsphase beginnt dann auch schon am 10.12 die Hallenrunde in Weil der Stadt für beide Teams.
An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren beiden Sponsoren Nexmart und Stein&Partner Projektmanagement.

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 × 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .