Spielbericht Hallenturnier SGV Freiberg

Pünktlich um 9:30 Uhr trafen wir uns in der Stadthalle in Freiberg am Neckar.Im ersten Spiel gegen Gemmrigheim hatten wir Startschwierigkeiten und gerieten schnell in Rückstand. Mit einem 1:4 im Nacken mussten die Trainer vor dem Spiel gegen DJK Ludwigsburg intensive Aufbauarbeit in der Kabine leisten. Spielerische wurden wir besser, dennoch konnten sich die Jungs nicht mit einem Sieg belohnen. Mit einer zweiten Niederlage dauerte die Nachbesprechung in der Kabine dann auch etwas länger.Im dritten Vorrundenspiel gegen die TuS Freiberg kam dann der lang ersehnte und hart erarbeitete 2:1 Sieg. In der Hauptrunde trafen wir auf SVG Freiberg gegen die wir uns ein 2:1 erarbeitet haben. Die Kabinenansprachen wurden wieder kürzer.Gegen die TSG Steinheim sind die Jungs erst bei einem 0:4 Rückstand aufgewacht und konnten in einer kämpferischen  Aufholjagd noch auf 3:4 aufschließen. Es hat leider nicht ganz gereicht und so sind wir knapp am Finale vorbeigerutscht.Im Spiel um Platz 3 – wieder gegen DJK Ludwigsburg – waren die Jungs dann mit ihren Kräften am Ende und mussten sich klar geschlagen geben.Mit einem durchwachsenen Start ins Turnier kam am Ende noch ein passabler 4. Platz im Turnier raus. Und mit einem Pokal in der Hand waren die Niederlagen dann auch schnell wieder vergessen.

Für Gerlingen auf dem Platz: Jannik, Noah, Linus, Theo, Laurens, David, Jona, Felix, Vincent.

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + seventeen =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .